Kunstkommission wählt Fliegende Teppiche

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 06. April 2021

Kultur

Vor dem Haupteingang zur neuen Kinder- und Jugendklinik in Freiburg werden in Zukunft drei fliegende Teppiche installiert sein. Ein interdisziplinär besetztes Preisgericht der Kunstkommission Baden-Württemberg hat den Entwurf "Die magische Wunscherfüllung oder fliegende Teppiche" der österreichischen Künstlerin Iris Andraschek für den Neubau ausgewählt. Das teilte das Finanzministerium am Montag mit. Die Oberflächen der Teppiche seien mit Mosaiken belegt, die auf Zeichnungen von Kindern und Jugendlichen basieren. Acht international bekannte Künstlerinnen und Künstler waren aufgefordert, eine künstlerische Intervention zu entwerfen.