Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Sa, 10. April 2021

Bildung & Wissen

Zwei Millionen Euro — Wenn das Herz flimmert

FREIBURGER FORSCHUNG

Zwei Millionen Euro

Die Volkswagen-Stiftung unterstützt den Chemiker Henning Jessen und den Biologen Andrew Straw von der Universität Freiburg in ihrer Förderinitiative "Momentum" mit jeweils knapp einer Million Euro über fünf Jahre. Das teilt die Uni Freiburg mit. Henning Jessen erhalte die Förderung für seine Forschung zu Stoffwechselprodukten mit angehängten Phosphatgruppen, die eine wesentliche Rolle in vielen lebenswichtigen Prozessen spielen. Ziel sei es, bislang unbekannte Verbindungen dieser Stoffklasse zu finden und ihre Funktion aufzuklären. Andrew Straw nutzt die Fördermittel laut Uni Freiburg für die Entwicklung eines computergestützten Systems, mit dem sich das Flugverhalten von Bienen in ihrer natürlichen Umgebung in hoher Auflösung verfolgen lässt.
ALKOHOLKONSUM

Wenn das Herz flimmert

Die Auffassung, ein regelmäßiger Konsum kleiner Mengen Alkohol schade nicht oder könne sogar das Herz schützen, ist weit verbreitet. Ein Irrtum, warnen Herzexperten. Denn durch den regelmäßigen Genuss von Alkohol steige das Risiko für Vorhofflimmern – und zwar auch bei gesunden Menschen ohne Vorerkrankungen, erklärt die Deutsche Herzstiftung und nimmt Bezug auf eine aktuelle Studie des Herz- und Gefäßzentrums an der Uniklinik Hamburg-Eppendorf. Ausgewertet wurden die Daten von mehr als 100 000 Menschen, die nie zuvor unter Vorhofflimmern gelitten hatten. Bis zu zwei Millionen Menschen in Deutschland leiden an dem Phänomen – viele, ohne es zu wissen. Erste Hinweise sind Herzstolpern und ein schneller Herzschlag. Ihnen empfehlen die Experten, Alkohol ganz zu meiden oder den Konsum zumindest stark zu reduzieren.