Kurz gemeldet

bz, zok

Von BZ-Redaktion & Matthias Konzok

Mi, 03. Juni 2020

Kreisliga Hochrhein

Knoll übernimmt Liel — Eckert nach Maulburg — Birlin zur SG Niederhof

FUSSBALL

Knoll übernimmt Liel

Jochen Knoll wird beim Fußball-A-Kreisligisten SV Liel-Niedereggenen künftig als Spielercoach fungieren. Zudem werde man noch einen Trainerstab bilden, wobei "Jochen Knoll den Hut aufhaben wird", sagt Heiko Stoll, erster Vereinsvorstand. Knoll, 30, folgt auf Dennis Eisen, der den SV zur Winterpause übernommen und vor der Corona-Pause für ein Ligaspiel (nicht, wie berichtet, in sechs Partien) betreut hatte. Beide Seiten hätten festgestellt, "dass es nicht passt", erklärt Stoll zur Trennung "in gegenseitigem Einvernehmen".

Eckert nach Maulburg

Der TuS Maulburg hat seine Trainerposition neu besetzt: Wie der B-Kreisligist mitteilte, tritt Ralf Eckert, 43, die Nachfolge von Hanspeter Elsasser an und übernimmt zum Juli 2020. Der Zollbeamte aus Enkenstein war bisher als Coach beim SV Hasel, TuS Kleines Wiesental und FV Haltingen tätig. Den FVH führte er 2017 in die A-Klasse. In der aktuell unterbrochenen Saison rangiert Maulburg auf Platz zwei hinter dem FC Wittlingen II. Sollte der südbadische Verbandstag am 20. Juni den Abbruch der Spielzeit mit je nur einem Aufsteiger pro Liga beschließen, müsste der TuS den anvisierten Aufstieg der Wittlinger Reserve überlassen.

Birlin zur SG Niederhof

Fußball-Kreisligist SG Niederhof/Binzgen hat sein Torhütergespann für die kommende Spielzeit komplettiert. Wie der Tabellensechste der B-Staffel III bekannt gab, wechselt Steffen Birlin vom A-Kreisligisten SV Blau-Weiß Murg zur Spielgemeinschaft. Der 29-jährige Degerfelder, zuvor auch für den SC Rheinfelden, FV Degerfelden, SV Herten und SV 08 Laufenburg aktiv, ist inzwischen in Niederhof wohnhaft und soll sich mit SG-Kapitän Julian Merz "um den Platz zwischen den Pfosten streiten".