Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Sa, 18. September 2021

Ausland

Ministerium für Tugend — Unschuldige getötet — Liste wird kleiner

AFGHANISTAN

Ministerium für Tugend

Die radikalislamischen Taliban haben offenbar das Frauenministerium der afghanischen Regierung durch ein "Tugend-Ministerium" ersetzt. Am Freitag brachten Arbeiter am Gebäude des bisherigen Frauenministeriums ein Schild an, das auf das Ministerium "zur Förderung der Tugend und zur Verhinderung des Lasters" verweist. Dies ist der Name der Behörde, das während der ersten Taliban-Herrschaft Ende der 90er-Jahre etwa für Auspeitschungen von Frauen verantwortlich war.

USA/AFGHANISTAN

Unschuldige getötet

Das US-Militär hat einen Luftangriff in der afghanischen Hauptstadt Kabul Ende August als "tragischen Fehler" bezeichnet. "Ich bin inzwischen davon überzeugt, dass bis zu zehn Zivilisten, darunter bis zu sieben Kinder, bei diesem Angriff auf tragische Weise ums Leben gekommen sind", sagte US-General Kenneth McKenzie am Freitag. Außerdem halte man es für unwahrscheinlich, dass das Fahrzeug und die Getöteten eine Bedrohung für die US-Streitkräfte dargestellt hätten.

HOCHRISIKOGEBIETE

Liste wird kleiner

Die Bundesregierung streicht Zypern und die Algarve ab Sonntag von der Liste der Corona-Hochrisikogebiete. Damit verschwindet das auch bei Urlaubern beliebte Portugal nun ganz aus dieser Kategorie, wie am Freitag aus einer Mitteilung des Robert-Koch-Institutes hervorging. Die Tourismusbranche der Algarve reagierte mit Erleichterung auf die Entscheidung.