Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 22. Oktober 2020

Kirchzarten

Hinterglasmalerei — Beschränkungen Rathaus — Lesung und Gespräch — Demokratie gefährdet

ST. PETER

Hinterglasmalerei

Der in Riegel am Kaiserstuhl lebende Künstler Hubert Lang zeigt derzeit Bilder in der Maltechnik der Hinterglasmalerei in der Pilgergaststätte Maria Lindenberg in St. Peter. Die farbenfrohen Motive sind zu den Öffnungszeiten des Restaurants täglich von 11 bis 18 Uhr zu sehen.

STEGEN

Beschränkungen Rathaus

Das Rathaus der Gemeinde Stegen sowie die Ortsverwaltungen in Eschbach und Wittental sind ab Donnerstag, 22. Oktober, bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr nur nach vorheriger Terminvereinbarung geöffnet. Kontakt kann per Telefon oder Mail über die Bürgerbüros oder den einzelnen Ressorts aufgenommen werden.

KIRCHZARTEN

Lesung und Gespräch

Die Hermann-Hesse-Literaturpreisträgerin Iris Hanika ist am Freitag, 23. Oktober, 20 Uhr, mit ihrem neuen Roman "Echos Kammern" zu Gast im großen Saal des Buchladens in der Rainhofscheune in Kirchzarten-Burg, Höllentalstraße 96. Die Lesung mit anschließendem Gespräch wird moderiert von BZ-Kulturredakteurin Bettina Schulte. Der Eintritt kostet zwölf Euro.

Plätze können reserviert werden unter Tel. 07661/ 9880921 oder per Mail an info@buchladen-rainhof.de.

Demokratie gefährdet

Der Medien- und Kommunikationswissenschaftler Marcus S. Kleiner spricht am Freitag, 23. Oktober, um 20 Uhr in der Kirchzartener Bücherstube über seine Forschungsergebnisse und Thesen, die er in seinem neuen Sachbuch "Streamland. Wie Netflix, Amazon Prime & Co. unsere Demokratie bedrohen" vertritt. Der Autor zeigt aber nicht nur, warum der Streaming-Boom das Zeug dazu hat, die Demokratie zu bedrohen, sondern wie man eine aufgeklärte Konsum-Enthaltung entwickeln kann. Der Eintritt kostet zehn Euro. Die Karten sind in der Bücherstube, Freiburger Straße 6, erhältlich; Reservierungen unter Tel. 07661/ 2164 und info@ki-buch.de.