Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 26. August 2020

Reitsport

Dreher und Mang siegen — Als Rennteam erfolgreich — Trio in der Pokalquali — Draeger auf Platz eins

REITSPORT

Dreher und Mang siegen

Erfolgreicher Auftritt für die Springreiter des RV Dreiländereck in Durmersheim: Hans-Dieter Dreher gewann im Sattel von Belcanto eine S*-Prüfung mit Joker und erzielte einen dritten Platz in einer Zwei-Sterne-M-Prüfung. Im S**-Springen ritt Thomas Mang mit Arko Junior auf Rang drei, zudem gewann er eine Zwei-Sterne-M-Prüfung mit Famira. Drei Podestplätze verbuchte Rebecca Hotz vom RV Schopfheim: jeweils Platz zwei im S*- (Akatie) und L-Springen (Cabalot) sowie Rang drei (M*/London’s Centoona). RADSPORT

Als Rennteam erfolgreich

Für die Radprofis Nico Denz (Albbruck) und Clara Koppenburg (Lörrach) sprang bei den World-Tour-Rennen in Plouay, Frankreich, zwar keine Top-Platzierung heraus, dafür aber jeweils für ihre britischen Teamkollegen. Während Koppenburg (Equipe Paule Ka) den Grand Prix de Plouay über 101,1 Kilometer nicht beendete, erreichte Elizabeth Banks den zweiten Rang. Nico Denz kam bei der Bretagne Classic (247,8 km) als 88. ins Ziel, wo er mit seinem Team Sunweb den Sieg von Michael Matthews bejubeln durfte. FRAUENFUSSBALL

Trio in der Pokalquali

Die Fußballerinnen des SV Nollingen treffen in der Qualifikation des Verbandspokals auf den FC Grüningen. Am 6. September kämpfen ebenso die SG Efringen-Kirchen/Istein (gegen FC Uhldingen) und die SG Görwihl/Wihl (bei SG Ebnet) um den Einzug in die erste Runde.

Verbandspokal, 1. Runde: TuS Kleines Wiesental – FC Hausen, SV Niederhof – Alemannia Freiburg-Zähringen, SV Litzelstetten oder SG Au-Wittnau – FC Wittlingen, FV Baden-Oos oder SV Titisee – FC Hochrhein.

SCHWIMMEN

Draeger auf Platz eins

Mit einer jeweils vierköpfigen Delegation haben die Schwimmteams des SSV Grenzach und des TSV Rot-Weiss Lörrach am zwölften Internationalen Basler Cup des SV Basel teilgenommen. Im Sportbad St. Jakob war SSV-Schwimmer Fabian Löwe (Jahrgang 2000) über 50 Meter Brust in 31,10 Sekunden der schnellste der Männer-Konkurrenz. Sein Vereinskollege Jan Draeger gewann in Basel die Sprint-Gesamtwertung, TSV-Schwimmerin Caroline Kasa wurde U-16-Zweite in der Freistil-Wertung.