Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Do, 11. August 2022

Sonstige Sportarten

WM einen Tag früher? — Schlammschlacht — Wellbrocks Verzicht — Orden entzogen — Aktuelle Ergebnisse

FUSSBALL

WM einen Tag früher?

Die Fußball-WM soll Medienberichten zufolge offenbar einen Tag früher als geplant beginnen, damit Gastgeber Katar das Eröffnungsspiel austragen kann. Das berichtete das britische Sport-Portal The Athletic. Demnach plane der Weltverband Fifa, die Endrunde bereits am 20. November abends mit der Partie zwischen Katar und Ecuador zu beginnen. Bislang ist die Partie zwischen Senegal und den Niederlanden am 21. November als erstes Spiel vorgesehen. Die Entscheidung müsse noch vom Präsidium des Fifa-Rates abgesegnet werden, allerdings werde eine Zustimmung erwartet.

Schlammschlacht

Das Tauziehen zwischen dem FC Barcelona und Frenkie de Jong um die Zukunft des niederländischen Fußball-Nationalspielers wird immer mehr zur Schlammschlacht. Der Profi, der gegen den Willen seines Vereins in Barcelona bleiben möchte, werfe dem Club "Erpressung" und eine "Verleumdungskampagne" vor, berichteten gewöhnlich sehr gut informierte spanische Fachzeitungen wie Mundo Deportivo und Sport. Die Agenten des 25 Jahre alten Mittelfeldspielers hätten Anwälte eingeschaltet, die bei der Liga und der Spielergewerkschaft AFE in Spanien sowie auch bei der internationalen Profivertretung FIFpro gegen das Vorgehen des Clubs klagen wollten, hieß es. Der mit 1,35 Milliarden Euro verschuldete Verein will de Jong verkaufen oder zumindest zu einem Gehaltsteilverzicht überreden, um sich die teuren Verstärkungen um Ex-Bayern-Stürmer Robert Lewandowski oder den Brasilianer Raphinha leisten zu können.

SCHWIMMEN

Wellbrocks Verzicht

Olympiasieger Florian Wellbrock ist nach seiner Corona-Infektion noch nicht wieder in Topform und lässt bei der Schwimm-Europameisterschaft (von diesem Donnerstag an) das Rennen über 800 Meter Freistil aus. Wellbrock hatte auf der Distanz bei den Weltmeisterschaften Mitte Juni die Silbermedaille gewonnen. Nach der WM war der 24-Jährige an Covid-19 erkrankt und musste länger mit dem Training aussetzen. Durch den Verzicht auf den 800-Meter-Vorlauf am Freitag hat Wellbrock nun mehr Zeit für den Formaufbau und die Regeneration. Sein erster Start bei der EM in Rom, die an diesem Donnerstag beginnt, ist nun am Montag (1500 Meter) geplant.

SPORTPOLITIK

Orden entzogen

Litauens Staatspräsident Gitanas Nauseda hat wegen eines Auftritts bei einer Show in Russland die Staatsauszeichnungen für das Eistanzpaar Margarita Drobiazko und Povilas Vanagas zurückgenommen. Dem Duo werden im Jahr 2000 verliehene Orden entzogen.

Aktuelle Ergebnisse

Fußball, 3. Liga: Saarbrücken – Dortmund II 1:0, Dresden – Verl 2:0, Mannheim – Aue 1:0, Wehen Wiesbaden – Bayreuth, 4:1, Osnabrück – Ingolstadt 0:1. Südbadischer Verbandspokal: FV Herbolzheim – SV Weil 4:0, SV Stadelhofen – FC Teningen 2:3, FC Auggen – FSV RW Stegen 3:1, SF Elzach-Yach – VfR Hausen 2:1, SV Mundingen – Freiburger FC 2:4 , FSV Rheinfelden – Bahlinger SC 0:1;
U-20-WM Frauen: Deutschland – Kolumbien 0:1

Uefa-Supercup: Eintracht Frankfurt – Real Madrid 0:2.