Beistand für Familien in Krisensituationen

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Sa, 06. Juni 2009

Lahr

Bereitschaftspflege nennt sich das Programm, bei dem Eltern fremde Kinder oder Jugendliche auf Zeit in ihr Heim aufnehmen, bis sich ihre Lage wieder entspannt hat

LAHR. Von jetzt auf gleich ein Kind zur Pflege aufnehmen? Dazu noch eines, das einige Probleme mitbringt? Die wenigsten Eltern könnten sich das vorstellen, aber es gibt Familien, die sich genau darauf vorbereitet haben und sich dieser Situation auch schon mehrfach gestellt haben. Bereitschaftspflege heißt das Programm, bei dem Familien anderen Familien in akuten Krisensituationen zur Seite stehen.

Jugendämter stehen mitunter in der öffentlichen Kritik, doch Familie T. aus der südlichen Ortenau ist voll des Lobes über die Institution, mit der sie seit etwa einem Jahr zusammenarbeitet. "Wir wurden sehr gut vorbereitet auf diese Aufgabe als Bereitschaftspflegeeltern, und wir werden immer gut informiert über die Kinder, die kommen", sagt Vater Klaus. Nur am Anfang habe es mal ein Problem gegeben, "aber das war schnell behoben. Jetzt klappt der Austausch sehr gut, ich weiß immer, wen ich anrufen kann, wenn ich etwas brauche", erklärt auch Mutter Annette. Annette und Klaus T. sind einerseits kein Musterbeispiel für eine Pflegeeltern-Familie, andererseits scheinen ihre Biografie und ihre derzeitige Familiensituation geradezu prädestiniert für eine solche nicht gerade leichte, aber schöne und sinnvolle Aufgabe.

Familie T. ist

ein Glücksfall

für das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ