"Da weht ein frischer Wind"

Mark Alexander

Von Mark Alexander

Di, 07. Februar 2017

Lahr

BZ-INTERVIEW mit dem Lahrer SPD-Vorsitzenden Mark Rinderspacher über den Schulz-Effekt.

LAHR. Seit Martin Schulz als Kanzlerkandidat der SPD feststeht, schnellen Umfragewerte in ungeahnte Höhen. In den sozialen Medien wird Schulz schon mal zum Superhelden. BZ-Redakteur Mark Alexander hat beim Lahrer Ortsvereinsvorsitzenden Mark Rinderspacher nachgefragt, ob der Hype auch in der Ortenau angekommen ist.

BZ: Hätten Sie noch ein Parteibuch übrig, falls ich in die SPD eintreten möchte?
Rinderspacher: (lacht) Im Augenblick hätte ich keines für Sie. Im Regionalzentrum sind die Parteibücher ausgegangen und müssen frisch gedruckt werden. Mitte März gibt es neue. Die elektronische Erfassung läuft aber weiter, binnen vier Wochen bekommen Sie einen Ausweis.
BZ: Dann sieht es ähnlich aus wie in München. Dort sind der SPD die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ