Schmerzvoll erleben die Zuschauer eine Bewusstwerdung

Babette Staiger

Von Babette Staiger

Di, 15. Mai 2018

Lahr

Die Lahrer Literaturtage "Orte für Worte" starten mit "Kassandra" in der furiosen Bühnenfassung mit Cornelia Gutermann-Bauer.

LAHR. "Orte für Worte", so sind die seit 2014 bestehenden Lahrer Literaturtage benannt. Das Konzept: Literatur an ungewöhnlichen Orten erst richtig wirken zu lassen. Doch manchmal klappt das auch mit einem recht konventionellen Versuchsaufbau: Man nehme eine wortgewaltige Autorin und lege ihre Literatur in den Mund einer leidenschaftlichen, begabten Schauspielerin. Als Aufführungsort wähle man die dichte, weil intime Atmosphäre des Lahrer Stiftsschaffneikellers.
Mit diesem Versuchsaufbau ist dieses Jahr die Eröffnung der Lahrer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung