Bluttat am Freitag

Unter den Todesopfern von Rot am See sind drei Lahrer

Christian Kramberg, Karl Kovacs

Von Christian Kramberg & Karl Kovacs

Mo, 27. Januar 2020 um 07:18 Uhr

Lahr

BZ-Plus Die Nachricht hat das ganze Land schockiert: Ein 26-Jähriger tötet im Nordosten Baden-Württembergs sechs Familienangehörige. Nach BZ-Informationen stammen drei davon aus der Ortenau.

Am Freitag hat offenbar ein 26-Jähriger in Rot am See auf Familienangehörige geschossen. Sechs Menschen starben, zwei wurden verletzt. Nach Informationen der Badischen Zeitung stammen drei der Todesopfer aus Lahr. Der mutmaßliche Täter wurde am Samstag dem Haftrichter vorgeführt.

Der 26-jährige soll mit einer Pistole seinen Vater (65), seine Mutter (56), seine Stiefschwester (36) und seinen Stiefbruder (34) sowie einen Onkel (69) und eine Tante (62) erschossen haben. Er hatte die Tat am ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ