"Wir wollen an der Mundart festhalten"

Ulrike Derndinger

Von Ulrike Derndinger

Do, 07. August 2014

Lahr

BZ-INTERVIEW mit Tom Jacob zum Mundartwettbewerb.

LAHR. Der Lahr Verlag verlängert die Frist des zweiten Mundartwettbewerbs für alemannische Dichtkunst auf Ende August. Mit dem Verleger Tom Jacob hat die Redakteurin Ulrike Derndinger darüber gesprochen.

BZ: Warum haben Sie die Frist des Wettbewerbs auf Ende August verlängert?

Jacob: Ich wurde von potenziellen Autoren gebeten, die Frist zu verlängern, damit sie sich auch noch an den Schreibtisch setzen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ