Bürgerforum

Laienspiel in Schallstadt: Wenn Bauern auf Barrikaden gehen

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Do, 26. September 2019 um 19:08 Uhr

Schallstadt

BZ-Plus Das Bürgerforum Mengen legt ein Historienspiel von 1976 neu auf. Dabei geht es auch um Glyphosat-Kritik, EU-Vorschriften und den Preisdruck in der Landwirtschaft.

Anlässlich der 1200-Jahr-Feier der Gemeinde Mengen im Jahre 1976 hatte die Frau des damaligen Pfarrers Ernst Moser, Heide Moser, ein Stück über den Bauernaufstand anno 1525 verfasst, welches im Rahmen des Jubiläums aufgeführt wurde. Alle Rollen in "Un de Bur stoht uff!" bekleideten seinerzeit Laien, Mengener Bürger nämlich. Am Samstag, 28. September, wird das Stück nun nach über 40 Jahren Wiederauferstehung feiern. Inhaltlich hat Ute Federer das Stück ins 21. Jahrhundert gelupft.

Spielerisch sind wieder Freiwillige aus dem Dorf in historische Kostüme und diverse Rollen geschlüpft. 2017 war in Mengen unter ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ