Account/Login

Gesundheitspolitik

Landärzte sind unzufrieden: "Demontage eines Berufs"

Michael Neubauer
  • Mo, 24. August 2009, 01:36 Uhr
    Südwest

     

Ein runder Tisch soll dafür sorgen, dass in ländlichen Gebieten auch in Zukunft genügend Ärzte praktizieren. Werden dabei die eigentlichen Probleme überhaupt angegangen?

  | Foto: Ulrike Jäger
Foto: Ulrike Jäger
FREIBURG. Die Warnung kehrt immer wieder: "Der Landarzt stirbt aus." Tatsächlich gibt es im Land zu diesem Problem inzwischen einen runden Tisch von Politikern, Ärzten und Krankenkassen. Er soll Ideen entwickeln, wie Lücken in der Gesundheitsversorgung auf dem Land zu verhindern sind. Doch so manch ein Landarzt im Schwarzwald wundert sich über diese ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar