Malterdingen

Lastwagenfahrer zwingt Gegenverkehr zum Ausweichmanöver und begeht Unfallflucht

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 06. Januar 2021 um 16:49 Uhr

Malterdingen

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Dienstag um 16 Uhr in Malterdingen ereignete. Eine Autofahrerin musste einem Lkw ausweichen und geriet in die Leitplanke. Der Lkw fuhr weiter.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag um 16 Uhr auf der Riegeler Straße in Malterdingen. Dabei entfernte sich laut Polizei einer der beiden Unfallbeteiligten unerlaubt von der Unfallstelle.

Ein Lastwagen war auf der Riegeler Straße in Richtung Malterdingen unterwegs und missachtete hierbei das Rechtsfahrgebot. Da der Lkw auf Höhe des Sportplatzes zum Teil die Gegenfahrspur benutzte, musste eine entgegenkommende Autofahrerin nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei stieß der Personenwagen gegen die dortige Schutzplanke, wodurch am rechten Kotflügel ein Schaden von mehreren hundert Euro entstand. Der Lkw-Fahrer seine Fahrt unvermittelt fort und kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden.

Beim Verursacherfahrzeug handelte es sich nach vorliegenden Angaben um einen Lkw mit dunkler Fahrerkabine. Auf der linken Seite der Lkw-Plane befindet sich ein orange-farbenes Muster. Die Polizei bittet etwaige Zeugen, sich mit dem Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641/ 5820, in Verbindung zu setzen.