Ein großer letzter Tag

chy, bz

Von Brigitte Chymo & BZ-Redaktion

Mi, 18. Februar 2015

Laufenburg

Das Narrolaufen in Laufenburg ist ein uralter Brauch, der eine ewig junge Attraktion bleibt.

LAUFENBURG (chy/BZ). Wo fliegen am Fasnachtsdienstag die Orangen, Wurst und Wecken in hohem Bogen durch die Luft? Beim Narrolaufen der Narro-Altfischerzunft 1386 in Laufenburg natürlich. So ist das schon seit Jahrhunderten. Und so war das – als letzter Höhepunkt der Fasnacht vor der Verbrennung – auch heuer wieder.

Kiloweise bringen die Narronen ihre heißbegehrten Schätze an Kind, Mann und Frau. Dazu brüllen die Zunftbrüder lautstark all die bekannten Fasnachtssprüche. Wie etwa: "’s isch Fasnacht, ’s isch Fasnacht, d’Buure fresse Würscht, und wenn sie alli gfrässe ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ