Von Straße abgekommen

Kleinbus überschlägt sich in Laufenburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 13. Juli 2020 um 14:12 Uhr

Laufenburg

Keine Verletzten gab es beim Überschlag eines Kleinbusses am Sonntag in Laufenburg.

Ein Kleinbus hat sich am Sonntag in der Allmendstraße in Laufenburg überschlagen. Die 26-jährige Fahrerin war gegen 13.30 Uhr in einer Kurve von der Straße abgekommen. Der Opel geriet ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Die Fahrerin und eine 27-jährige Mitfahrerin kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Sie blieben unverletzt. Am Opel entstand ein Schaden in Höhe von rund 12000 Euro.