Sperrgebiet Kahlenberg

Leben mit dem Loch im Berg

Hagen Schönherr

Von Hagen Schönherr

Mo, 02. Februar 2009 um 14:17 Uhr

Herbolzheim

Knapp vier Hektar Land auf dem Herbolzheimer Kahlenberg sind inzwischen Sperrgebiet. Alles nur, weil vor fast genau einem Jahr ein mindestens 40 Jahre alter Bergwerksstollen einbrach und ein Loch bis an die Oberfläche des Berges riss.

Die Herbolzheimer leben mittlerweile gut mit dem Sperrgebiet auf dem Kahlenberg. Sie fügen sich den Kräften der Natur. Nur die Frage nach neuen Zufahrtsmöglichkeiten ist noch nicht ausdiskutiert. Die alte Steigstraße braucht eine neue Trasse.
Es heißt mittlerweile nur noch "das ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung