Kenzingen

"Lebendige Bibliothek" bietet Einblicke in ungewöhnliche Lebensgeschichten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 06. Oktober 2021 um 17:30 Uhr

Kenzingen

Zum fünften Mal beteiligte sich die Stadt Kenzingen an der bundesweiten Interkulturellen Woche. Am Sonntag gab es im Bürgerpark Altes Grün besondere Migrations- und Weggeschichten.

Zur zweiten "Lebendigen Bibliothek" hatte die Stadt Kenzingen am Sonntag im Rahmen der Interkulturellen Woche in den Bürgerpark Altes Grün eingeladen. Trotz des wechselhaften Wetters waren zahlreiche Besucher der Einladung gefolgt, teilt die Stadt mit. Kenzingen nahm zum fünften Mal an der bundesweiten Aktionswoche teil.
Zur Eröffnung spielte der Musiker Spraga Bai aus Gambia auf seiner Kora, bevor Bürgermeister Matthias ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung