Landflucht

Leere Schaufenster prägen das Stadtbild von Zell im Wiesental

Sarah Trinler

Von Sarah Trinler

Fr, 15. März 2019 um 08:00 Uhr

Zell im Wiesental

Damit die Innenstadt attraktiver und belebter wird, holt sich die Stadt Zell ein Beratungsbüro an ihre Seite. Aktuell steht jedes fünfte Geschäft leer. Dabei hat die Stadt durchaus Potential.

Damit die Innenstadt attraktiver und belebter wird, holt sich die Stadt Zell ein Beratungsbüro an ihre Seite. In einer Sondersitzung am Mittwoch hatte der Gemeinderat zwischen zwei Bewerbern zu entscheiden, die ihre Konzepte vorstellten.

Der Sitzung vorausgegangen war ein anderthalbstündiger Rundgang durch Zells Innenstadt, sagte Bürgermeister Peter Palme, der Christine Ecker und Nico Fieß von der Agentur Gruppe Drei aus Villingen-Schwenningen und Peter Markert von der Firma Imakomm Akademie aus Aalen herumgeführt hatte. In der Gemeinderatssitzung hatten die beiden Bewerber dann jeweils 20 Minuten Zeit, ihre Ideen den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ