Lehrer sprechen von "Wahnsinn"

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mi, 05. November 2014

Freiburg

Behörde verteidigt Verfahren, um Krankheitsvertreter zu finden.

Nächste Runde im Clinch um die zu späte Versorgung von Schulen mit Krankheitsvertretern: Die Lehrergewerkschaft GEW hat das Verfahren des Regierungspräsidiums als "bürokratischen Wahnsinn" bezeichnet. Die Behörde weist die Kritik zurück. Das Kultusministerium arbeitet derweil an einer zentralen Datenbank zur Verbesserung des Systems.

Nach dem Ärger über das Warten auf Vertretungslehrer kritisierte die Freiburger GEW das neue Verfahren des Regierungspräsidiums als ineffektiv. "Die Absurdität wird deutlich, wenn man sich die Schritte von der Krankmeldung bis zur Vertretung vor Augen hält", so der Kreisverband. Es gebe eine sechsstufige Überprüfung; ein Antrag beschäftige zehn Personen und zwei Gremien. "Das Verfahren verzögerte die Unterrichtsversorgung." Die GEW fordert schnellen Ersatz für kranke ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung