Leichtathletik

Freiburg-Marathon: Warum durfte Dopingsünderin starten?

Michael Dörfler

Von Michael Dörfler

Mo, 04. April 2016 um 14:39 Uhr

Leichtathletik

Aufregung um die Zweitplatzierte des Freiburger Marathons, Ann-Katrin Hellstern: Als Radsportlerin ist sie wegen Dopings zwei Jahre gesperrt. Ihre Teilnahme am Lauf war trotzdem korrekt.

Darf sie laufen, darf sie nicht? Läuferkreise in Freiburg zeigen sich entsetzt darüber, dass Ann-Katrin Hellstern, letztjährige Siegerin des Freiburg-Marathons und am Sonntag Zweite über die 42,195 Kilometer, derzeit wegen Dopings gesperrt ist. In Freiburg durfte die Radsportlerin allerdings laufen. Der Marathon gilt ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung