Für die Zukunft weitgehend gerüstet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 05. Dezember 2018

Leichtathletik (regional)

Beim Bezirkstag des Leichtathletik-Bezirks in Grenzach zeigen sich infrastrukturelle Verbesserungen, Vorstandsämter bleiben aber vakant.

LEICHTATHLETIK (BZ). Ein wenig Zwiespalt blieb nach dem Bezirkstag des Leichtathletik-Bezirks Oberrhein. Infrastrukturell ist der Bezirk gut gerüstet, der personelle Sektor bereitet aber auch den Leichtathleten Sorgen. Für zwei wichtige Vorstandsämter fanden sich – wie erwartet – keine Nachfolger.

Der Bezirksvorsitzende Thomas Rist (TV Rheinfelden) konnte auch den Präsidenten des Badischen Leichtathletik-Verbandes (BLV), Philipp Krämer, und dessen Vize, Wettkampfwart Wilfried Pletschen, begrüßen. Der Saal im Hotel Dreikönig in Grenzach war sehr gut gefüllt, was Krämer ein Sonderlob entlockte. Der erste Teil des Abends war dann auch durchaus erfreulich und brachte weitgehend Positives zutage. Ein fast zweistündiges Gespräch im Vorfeld der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ