Account/Login

Leichtes Aufatmen in Krisenzeiten

  • dpa

  • Do, 26. Januar 2023
    Wirtschaft

     

Wirtschaftsminister Habeck hat gute Nachrichten: Die schlimmsten Szenarien über einen Einbruch der Konjunktur treten nicht ein. Doch Risiken bleiben – und große Aufgaben.

Die Gasspeicher, im Bild der im nieder...n Institute eine Rezession befürchtet.  | Foto: Sina Schuldt (dpa)
Die Gasspeicher, im Bild der im niedersächsischen Rehden, sind ausreichend gefüllt. Bei einem Mangel hatten Institute eine Rezession befürchtet. Foto: Sina Schuldt (dpa)
Die Bundesregierung sieht die Gefahr einer tiefen Rezession in Deutschland infolge des Ukraine-Kriegs und hoher Energiepreise gebannt. Es sei gelungen, eine schlimme Wirtschaftskrise abzuwenden, sagte Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) am Mittwoch in Berlin. Er begründete dies auch mit der "Entschlusskraft" der Regierung und der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar