Leihrad Frelo auf Erfolgskurs

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Sa, 14. Dezember 2019

Freiburg

Bisher mehr als 133 000 Fahrten.

FREIBURG (si). Die Freiburger Verkehrs-AG (VAG) ist vom Erfolg des Leihrades Frelo "schlicht und einfach begeistert", so VAG-Vorstand Oliver Benz. Nach seinen Angaben wurden seit März, seit das Fahrradverleihsystem eingeführt wurde, bereits mehr als 133 000 Fahrten damit unternommen. Der größte Teil der Nutzer seien Studierende, für die die erste halbe Stunde kostenlos ist, ebenso wie für Besitzer von Regiokarten, Schülerabos und Jobtickets. Entsprechend liege die durchschnittliche Ausleihdauer eines Rades bei knapp einer halben Stunde. Rund ein Drittel aller Radler seien Gelegenheitsnutzer. Alle Fahrradstationen seien inzwischen aufgebaut, jedes Rad werde zwei Mal am Tag ausgeliehen – laut Betreiber Nextbike eine sehr gute Ausleihfrequenz.

Am kommenden Sonntag gilt der neue Fahrplan 2020 für das VAG-Netz. Dabei gibt es keine Änderungen bei den Straßenbahnlinien, lediglich einige Buslinien werden besser an den regionalen Schienenverkehr angebunden. "Unser Ausbauprogramm geht weiter", kündigte derweil VAG-Vorstand Stephan Bartosch an. So soll die Verlängerung der Stadtbahn Messe gegen Ende 2020 in Betrieb gehen.