LEITARTIKEL: Bewundert und verdammt

Markus Günther

Von Markus Günther

Sa, 19. Januar 2002

Kommentare

Das Urteil über US-Präsident Bush klafft bei Europäern und Amerikanern weit auseinander



Die Beliebtheitskurve des amerikanischen Präsidenten hat in Deutschland binnen eines Jahres eine Berg- und Talfahrt mitgemacht. Mit wenig Berg allerdings und viel Tal. Denn schon beim Amtsantritt am 20. Januar 2001 schlug George W. Bush in Deutschland Misstrauen und Skepsis entgegen. Von da an ging es erst einmal weiter abwärts, durch die Aufkündigung des Kyoto-Protokolls etwa und die geplante Raketenabwehr. Nach den Anschlägen vom 11. September stieg das Ansehen des Präsidenten in Deutschland ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung