Die ersten Fichten sind bereits gefällt

Manfred-G. Haderer

Von Manfred-G. Haderer

Fr, 11. März 2011

Lenzkirch

Erstmals wird das Naturschutzgebiet Ursee wieder gepflegt / Forstliche Maßnahme wird vom Projekt Kulturlandschaft gefördert.

LENZKIRCH. Mit den ersten Maßnahmen zur Pflege des Naturschutzgebietes Ursee ist jetzt vor wenigen Tagen begonnen worden. Im Moorbereich rund um den eiszeitlichen Restsee sind bereits etliche der im Laufe der vergangenen Jahrzehnte "eingewanderten" Fichten bereits gefällt und entfernt. Damit wird zum einen das typische Landschaftsbild und die Vegetation erhalten. Zum anderen wird die Aufsicht auf das Moor und den See von den höher gelegenen Standorten wieder verbessert.

Das wertvolle Naturschutzgebiet Ursee, das in den vergangenen Jahrzehnten seit die Feuchtwiesen rund um den Moorkern nicht mehr bewirtschaftet wurden, etwas in Vergessenheit geriet, soll in diesem Jahr in Etappen wieder aufgewertet werden. Dies ist die erste konkrete Maßnahme, die aus dem vor Jahresfrist gestarteten Landesprojekt: "Kulturlandschaft für ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ