Mit Wasserkraft Energie erzeugen

Ralf Morys

Von Ralf Morys

Do, 06. November 2014

Lenzkirch

Kleines Wasserrad misst die Strömungsgeschwindigkeit in der Haslach / Bürgerenergie Lenzkirch sammelt Werte über ein Jahr.

LENZKIRCH. Einst klapperte die Schleifenmühle an der rauschenden Haslach. Seit Dienstag ist dort ein kleines Wasserrad fest verankert, das sich ein Jahr lang drehen soll und für die Bürgerenergiegenossenschaft Lenzkirch die Strömungsgeschwindigkeit messen wird. Diese von einem Fahrradtacho ermittelten und gespeicherten Werte sollen Aufschlüsse bringen, ob sich dort die Wasserkraft der Haslach wieder nutzen lässt. Statt einer Mühle würde die Bürgerenergie gerne ein Wasserrad zur Energiegewinnung installieren.

Unternehmer und Bürgermeisterstellvertreter Johannes Metzger hat der Bürgerenergie Lenzkirch das Dach seiner Maschinenhalle in Raitenbuch für die Installation einer Photovoltaikanlage zur Verfügung gestellt. Sein Einverständnis hat Metzger aber mit der Bedingung verknüpft, dass die Energiegenossen auch was in Sachen Nutzung der Wasserkraft ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ