Ehrung

Helmut Knosp bekommt im Freiburger Rathaus das Bundesverdienstkreuz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 03. Dezember 2020 um 13:00 Uhr

Freiburg

Der engagierte Freiburger Malermeister Helmut Knosp erhält das Bundesverdienstkreuz. Coronabedingt verleiht Oberbürgermeister Martin Horn die Auszeichnung ohne Publikum.

Der Malermeister im Ruhestand, Helmut Knosp, erhielt von Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn das Verdienstkreuz am Bande. Der 83-jährige Knosp engagiert sich, so die Laudatio, seit vielen Jahren in Sport, Kultur, Natur- und Denkmalschutz. Er war mehr als 40 Jahre als Rettungstaucher aktiv und unterstützt den Mundenhof mit Tat und Geld. Er ermöglichte etwa den Kauf eines Wasserbüffels, eines Kamels oder eines Yakbullens. Neben diesem Engagement ist Knosp bei den Jagdhornbläsern aktiv und unterstützt den Münsterbauverein, das Augustinermuseum und das Kuratorium Schlossberg.