Gaslighting

Wenn andere unsere Wahrnehmung manipulieren

Julia Naue

Von Julia Naue (dpa)

Mo, 06. Februar 2017

Liebe & Familie

Gaslighting ist eine besonders perfide Form des psychischen Missbrauchs / Häufig sind Frauen davon betroffen.

Das Bild ist weg. Es hängt nicht an seinem Platz. "Bella, wo ist das Bild?", will Paul wissen. Bella ist den Tränen nahe. "Ich schwöre, ich hab es nicht genommen", beteuert sie. Paul weiß das. Statt sie zu beruhigen, sagt er: "Du verlierst deinen Verstand." Bella und Paul gibt es nicht wirklich. Sie sind die Protagonisten eines britischen Films von 1940. "Gaslight" nennt er sich. Und das, was Paul macht – seine Frau in den Wahnsinn treiben – , nennt ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ