Anna Maria Koldau: Sachbuch über den Untergang der Titanic

Harald Loch

Von Harald Loch

Mi, 01. Februar 2012

Literatur

SACHBUCH: Die Historikerin Anna Maria Koldau beschreibt den Untergang der Titanic – und die nachträgliche Legendenbildung.

Das gefühlt tausendste Buch zum Untergang der Titanic erscheint eigentlich zum hundertsten Jahrestag der Katastrophe am 15. April. Die aktuellen Ereignisse um die Costa Concordia geben dem Buch eine bedrückende Aktualität. Die in München geborene, im dänischen Aarhus unterrichtende Kulturhistorikerin und Musikwissenschaftlerin Anna Maria Koldau hat der vorliegenden Legendenliteratur keinen weiteren Untergangsthriller hinzugefügt. Sie hat vielmehr in vorbildlicher Weise aus den Quellen die technischen, ökonomischen, nautischen und ereignisbezogenen Komponenten um die Kollision des schwimmenden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ