Er wartet und schreibt

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Di, 08. April 2014

Literatur

Thommie Bayers neuer Roman "Die kurzen und die langen Jahre" erzählt von einer unerfüllten Liebe / Lesung in Freiburg.

Man könnte an Schicksal glauben: Simon Stiller und Sylvie Spengler begegnen sich an einem Ort, an dem der Vater des einen und der Ehemann der anderen kurz zuvor gestorben sind. Genauer gesagt: Die beiden Männer, die ein heimliches Liebespaar waren, wurden vor der Hütte von Simons Vater am Feldberg ermordet. Thommie Bayer, in Staufen lebender Schriftsteller, Maler und Liedermacher, hat mit diesem Setting die Ausgangslage für einen Roman geschaffen, der beides ist: Liebesgeschichte und Kriminalerzählung. Den Kern von "Die kurzen und die langen Jahre" freilich ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung