Sachbuch

Der Universalgelehrte Athanasius Kircher war ein Forscher und ein Flunkerer

Jürgen Schickinger

Von Jürgen Schickinger

Fr, 30. Januar 2015

Literatur & Vorträge

SACHBUCH: Der große Universalgelehrte des 17. Jahrhunderts: John Glassie widmet Athanasius Kircher eine kurzweilige Biographie.

Eine Uhr, angetrieben von einem Sonnenblumenkern. Mit ihr und ähnlichen Spektakeln beeindruckt Athanasius Kircher im 17. Jahrhundert die Kirchenmänner, Herrscher und Wohlhabenden. Sie fördern den 1602 geborenen deutschen Jesuiten. Bald verkaufen sich seine Bücher so gut, dass er als erster Forscher der Geschichte vom Ertrag leben kann. Er wird der berühmteste Universalgelehrte seiner Zeit. Bei anderen Gelehrten aber stellen sich Zweifel an seiner Seriosität ein. René Descartes baut die Sonnenblumenuhr nach. Sie funktioniert nicht. Kircher, so folgert Descartes, sei "eher ein Scharlatan als ein Gelehrter."

Zukunftsweisender Denker, Angeber, Hochstapler – was war Kircher wirklich? Diese Frage ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ