Mosaiksteine, die sich nicht zum Bild fügen

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Mi, 16. Mai 2018

Literatur & Vorträge

Die Künstlerin Andrea Scrima legt mit "Wie viele Tage" ihr literarisches Debüt vor / Lesung.

Es sind Straßennamen, die dieses Buch strukturieren. Vier Straßen vor allem: Zwei liegen in Berlin-Kreuzberg, zwei in Brooklyn. Dazwischen spannte sich in den 1980/90er-Jahren das Leben der 1960 geborenen Künstlerin Andrea Scrima aus, die mit ihrem Roman "Wie viele Tage" nun ihr literarisches Debüt vorlegt. Man zögert fast, diesen fein gesponnenen Prosatext "Roman" zu nennen. Einen Plot hat er so wenig zu bieten wie fiktive Figuren. Die Autorin selbst ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ