Account/Login

Zeitgenossen in der Achterbahn

Wulf Rüskamp
  • Di, 26. März 2019
    Literatur & Vorträge

     

SACHBUCH: Der Historiker Ian Kershaw entwirft im zweiten Band seiner europäischen Geschichte ein skeptisches Bild der Gegenwart.

Die Ölkrise 1973, in deren Folge etwa ... wurden, beendete die Nachkriegszeit.   | Foto: dpa
Die Ölkrise 1973, in deren Folge etwa Autobahnen gesperrt wurden, beendete die Nachkriegszeit. Foto: dpa
Nach "Höllensturz" nun "Achterbahn": Der britische Historiker Ian Kershaw hat für die beiden Bände seiner europäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts zweifellos bildmächtige Titel gewählt. Wobei sein erster Band im Jahr 1950 angesichts von Wohlstand und Demokratie durchaus mit einem optimistischen Blick schließt, obwohl ein Höllensturz eigentlich ein apokalyptisches Ereignis ist. "Achterbahn" dagegen erinnert an ein Freizeitvergnügen – und dennoch endet dieser zweite Band im Jahr 2017 ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar