Zylinder-Kopf-Dichtung 2.0

Martin Halter

Von Martin Halter

Mi, 16. September 2015

Literatur & Vorträge

"Tropfenfänger & kreisende Kolben": Dirk Schindelbecks "Markensonette".

Das Sonett ist eine der am strengsten reglementierten, technisch schwierigsten Formen poetischen Sprechens und gilt daher auch vielen als "höchste aller Dichtungsformen". 14 Zeilen, jeweils zwei Vier- und Dreizeiler, ein kompliziertes metrisches Schema mit Alexandrinern, Jamben und umarmenden Reimen, eine regelrecht argumentative Struktur mit These, Antithese und Synthese und natürlich ein Gegenstand von allererster Güte (bei Meistern wie Shakespeare war es die Liebe, bei Rilke genügte ein "poetisches Ding"): Kein Wunder, dass das Sonett nach 1945 nur noch wenige Freunde und Meister fand. "Sonette find ich sowas von beschissen,/so eng, rigide, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ