"Hetzjagd gegen Zirkusunternehmen"

Christa Maier

Von Christa Maier

Mo, 14. April 2014

Löffingen

Circus Luna nimmt Stellung zu den Vorwüfen der Tierrechtsorganisation Peta.

TITISEE-NEUSTADT/LÖFFINGEN. Peta erhebt schwere Vorwürfe gegen den Circus Luna, der in Titisee-Neustadt und in Löffingen gastierte: Tierquälerische Haltung, katastrophale Bedingungen, verhaltensgestörte und unberechenbare Tiere (wir berichteten). Doch was sagt der Circus dazu?

"Es ist eine Hetzjagd gegen die Zirkusunternehmen", bedauert Alexandra Finckh, die mit Ehemann Stefan Frank die achte Zirkus-Generation bildet. Seit Jahren sei man den Anschuldigungen ausgesetzt. Dass man mit Wildtieren arbeitet, dazu stehe man. Elefantendame "Benjamin" und die beiden Bären gehörten seit Jahrzehnten zur Familie. Ihre Erfahrung: Peta kläre ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ