Jede Hexe schnitzt ihre Maske selbst

Christa Maier

Von Christa Maier

Do, 01. Dezember 2016

Löffingen

Althexe Roland Müller erweist sich für die fünf Frischlinge als guter Lehrmeister /30 Stunden sind mindestens nötig.

LÖFFINGEN. Fünf neue Löffinger Hexen werden am Fasnetmontag die Hexentaufe über sich ergehen lassen müssen. Eine ziemlich raubeinige Sache, die bei den Zuschauern fast ein wenig Mitleid mit den Neulingen erweckt. Doch die Prozedur habe noch jeder überlebt, versichert der neue Hexenchef Jörg Ganter.

Doch bis es so weit ist, gilt es für die Frischlinge eine weitere Hürde zu überwinden. Denn bei den Löffinger Hexen ist es Brauch, dass jede Hexe ihre Maske selbst schnitzt. Da werden Kraftfahrer und Schlosser, Landwirt und Mechaniker, Maschinenbauingenieur und Installateur zu Hobbyschnitzern, die einen Lindenholzklotz so lange bearbeiten, bis daraus eine furchterregende Maske ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ