Dem Thema Sucht auf der Spur

Barbara Ruda

Von Barbara Ruda

Do, 21. Juni 2012

Lörrach

"InBetween" – ein Filmprojekt, das bundesweit ausstrahlen soll.

LÖRRACH. Ob er sich nicht mal ein paar der Suchtpräventionsfilme anschauen könne, die das Kreismedienzentrum verleiht, wurde Jürgen Bittner von der Drogen- und Jugendberatungsstelle vor einiger Zeit bei einem Elternabend gefragt. Die Fragestellerin, eine Mitarbeiterin des KMZ, wollte die Einschätzung des Fachmanns hören, da weder sie noch ihre Mitarbeiter genügend mit der Materie vertraut seien, um Lehrkräften Filme empfehlen zu können. Aus dieser Anfrage hat sich mittlerweile ein Filmprojekt entwickelt.

"InBetween" ist der Titel dieses Projekts von Tempus Fugit, dem Arbeitskreis Rauschmittel und dem Kreismedienzentrum. Dieser Tage wird an verschiedenen Orten der Stadt der gleichnamige Präventionsfilm gedreht. Er stellt nicht bloß die Prozesse einer Abhängigkeit dar, sondern zeigt auch die Möglichkeiten selbst bestimmten Handelns auf.

Genau das Aufzeigen innerer Spannungen und Entscheidungsprozesse fehlte Jürgen Bittner nämlich, als er der Bitte von Katja Marholz nachkam und die drei Suchtpräventionsfilme anschaute. Nach einer eingehenden Analyse hatte er ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ