Ermordet auf Schloss Hartheim

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 04. August 2017

Lörrach

Das Schicksal des Lörrachers Oskar Brantner in der NS-Zeit war bislang völlig unbekannt .

LÖRRACH (BZ). Im Rahmen der Recherchen von Herbert Albrecht (77) aus Buchen im Odenwald über seinen Onkel Hermann Albrecht stieß er auf das Schicksal eines Lörrachers: Oskar Johann Brantner, der in der Zeit des Nationalsozialismus dasselbe Schicksal erlitten hatte wie sein Onkel. Herbert Albrecht, der ursprünglich aus Tiengen am Hochrhein stammt, wandte sich an Lokalhistoriker Hansjörg Noe, um seine Recherche zu unterstützen. Die Ergebnisse ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung