Glockengießen – eine Kunst aus dem Mittelalter

Nikolaus Trenz

Von Nikolaus Trenz

Mo, 28. Juli 2008

Lörrach

In der Firma Bachert in Karlsruhe wurden die neuen Glocken für St. Bonifatius gegossen / Am 14. September ist Glockenweihe

LÖRRACH. Das neue Geläut für die Bonifatius-Kirche in Lörrach wurde am Freitag in der Glockengießerei Bachert in Karlsruhe gegossen. Fünf neue Glocken. Das alte Geläut war in der Hitze des Kirchenbrandes zerstört worden. Am 14. September wird die Gemeinde die Glockenweihe feiern.

Wie im Mittelalter. Glockengießen wirkt archaisch im Hightech-Zeitalter. Kein Computergesteuerter Schmelzofen, keine wiederverwendbare Hohlform, die nur ausgegossen werden muss. Glockenguss ist Handarbeit, Schwerarbeit. Beim Guss wird’s heiß und staubig.Freitagnachmittag in der Halle der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ