Kunst in der Stadt

Großer Auftritt für eine kleine Galerie

Peter Gerigk

Von Peter Gerigk

Mi, 14. Februar 2018 um 17:06 Uhr

Lörrach

BZ Plus In einem Hauseingang in der Turmstraße in Lörrach hat fast unbemerkt eine winzige Kunstgalerie aufgemacht. Ende der kommenden Woche wird sie offiziell eröffnet.

Klein, aber fein ist sie auf jeden Fall. Nach den Recherchen des Betreibers Thomas Schwind ist die neue Galerie Turmstraße 14 sogar die kleinste Galerie Deutschlands. Sie besteht bereits seit vier Monaten mitten in der Fußgängerzone, wo sie einen kleinen Hausgang zur Attraktion macht. Die offizielle Eröffnung der sieben Quadratmeter kleinen Ausstellungsfläche wird am 23./24. Februar mit einer Doppelausstellung von Philippe Bordonnet und Andra Dancovici gefeiert.

Egal, ob der Superlativ mit der kleinsten Galerie Deutschlands zutrifft – ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ