Account/Login

"Ich muss akzeptieren, dass die Traditionen hier anders sind"

Thomas Loisl Mink
  • Sa, 25. August 2018
    Lörrach

     

BZ-Plus BZ-SERIE ÜBER GEFLÜCHTETE (2): Syrerin Maria Hamadani Alhalabi lebt erst seit drei Jahren in Deutschland, geht aber schon aufs Gymnasium und will studieren.

Maria Hamadani Alhalabi kommt in die 11. Klasse.  | Foto: Loisl Mink
Maria Hamadani Alhalabi kommt in die 11. Klasse. Foto: Loisl Mink

LÖRRACH. Das Ankommen in der deutschen Gesellschaft, wozu Bildung und Arbeit die wichtigsten Schlüssel sind, ist für Geflüchtete häufig mit Hürden verbunden. Tatsächlich gibt es aber zahlreiche Menschen, denen, oft mit großen Anstrengungen, der berufliche Erfolg gelingt. Die BZ stellt solche Erfolgsgeschichten von Geflüchteten, die in Lörrach leben, vor; heute Maria Hamadani Alhalabi, die mit ihrer Familie vor knapp drei Jahren nach Lörrach gekommen ist, inzwischen hervorragend deutsch spricht und in die elfte Klasse des Hans-Thoma-Gymnasiums kommt.

Die zehnte Klasse schloss Maria mit einem Notendurchschnitt von 2,7 ab. Die naturwissenschaftlichen Fächer liegen ihr besonders gut, dort hat sie die besten Noten. Die Voraussetzung für den schulischen Erfolg war natürlich, dass sie sehr schnell sehr gut Deutsch lernte. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar