Protest gegen Digitalfunk

Nikolaus Trenz

Von Nikolaus Trenz

Sa, 10. Juli 2010

Lörrach

Polizeichef Michael Gehri erläutert im Umweltausschuss die Notwendigkeit des neuen Netzes.

LÖRRACH. Am Dienstag im Ortschaftsrat Hauingen, am Donnerstag im Ausschuss für Umwelt und Technik: Auf der Tagesordnung steht der Bau von zwei 40 Meter hohen Funktürmen für Digitalfunkauf dem Tüllinger und auf dem Rechberg. Protest kommt aus Hauingen. Der Ortschaftsrat votierte einstimmig für den Bau. Auch die Ausschussmehrheit ist dafür. Schließlich reichte das Gremium mit sechs Stimmen (vier hätten genügt) die Entscheidung weiter an den Gemeinderat in der Sitzung am 22. Juli.

Das freute die zahlreichen Zuhörer, die wegen dieses Themas gekommen waren und aus deren Reihen funkturmkritische Äußerungen mit Beifall quittiert wurden. Im Ausschuss hatte Grünen-Stadtrat Dietmar Ferger beantragt, die Entscheidung an den Gemeinderat zu delegieren. Er sah vom Funkturm in Tüllingen auch die Wohngebiete auf der Stettener Seite der Stadt und Riehen betroffen, am Rechberg-Turm den Rechberger Hof, Hauingen und Hägelberg. Die Tetrafunktechnik berge ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ