S-Bahn nicht der Stadt unterordnen

Nikolaus Trenz

Von Nikolaus Trenz

Di, 07. Januar 2014

Lörrach

IG Pro Schiene befürchtet Nachteile für die ganze Wiesentalbahn.

LÖRRACH (ktz). Gegen die Wünsche der Stadt Lörrach, nach einem Wegfall des Autozuges auf der Wiesentalbahn im Stadtgebiet von Lörrach zwischen Stetten und Hauptbahnhof nach Straßenbahnbetriebsordnung (BO Strab) fahren zu können, wendet sich die IG Pro Schiene Wiesental mit Entschiedenheit. Ihr zweiter Vorsitzender Jost F. Noller sagt im BZ-Gespräch: "Man kann nicht die ganze Wiesentalbahn den Lörracher Problemen unterordnen."

Das Thema ist nicht neu, kam aber jetzt wieder ins Gespräch durch den BZ-Bericht, dass die Stadt Lörrach bei der Deutschen Bahn nach der Zukunft des Autozuges gefragt hat. Die ist seitens der Bahn ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung