Trotz Öffnung

Lörracher Hoteliers sorgen sich um ihre Existenz

Peter Gerigk

Von Peter Gerigk

Fr, 29. Mai 2020 um 06:58 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Touristen dürfen von heute an wieder in Hotels übernachten. Mit einem baldigen Aufschwung rechnet aber niemand in der Branche. "Wir sind wirklich am Boden", sagt ein Lörracher Gastgeber.

Touristen dürfen in Baden-Württemberg von heute an wieder in Hotels übernachten. Unter den Hoteliers in Lörrach bricht deshalb jedoch noch keine Aufbruchstimmung aus. Sie rechnen nicht damit, dass der Betrieb schnell wieder Fahrt aufnimmt und haben Sorge, die Verluste der vergangenen Monate nicht mehr ausgleichen zu können; vor allem, weil das sowieso geschrumpfte Geschäft mit den Messen in Basel wegbricht. Unter manchen Gastgebern herrscht Existenzangst. Das Steigenberger Hotel Stadt Lörrach bleibt weiterhin geschlossen.

Einen Tag lang wird gelüftet
Nur zwei der 37 Zimmer im Parkhotel David waren am Donnerstag belegt. Sie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ