Account/Login

SPD-Vorstoß für kostenfreie Kitas

Lokale Elternvertreter: Lieber Qualität statt Gebührenfreiheit der Kinderbetreuung

Hannah Fedricks ZelayaToni Nachbar
  • &

  • Mo, 14. Januar 2019, 12:33 Uhr
    Südwest

     

Der Sonntag Die SPD will mit einem Volksbegehren kostenlose Kitas im Land durchsetzen und stößt bei Grün-Schwarz auf Widerstand. Doch auch zahlende Eltern unterstützen den Vorschlag nicht uneingeschränkt.

Spielerische Bildung fängt schon in de...d sollte umsonst sein, findet die SPD.  | Foto:  dpa
Spielerische Bildung fängt schon in der Krippe an – und sollte umsonst sein, findet die SPD. Foto:  dpa
Es war unangenehm kalt am Mittwochnachmittag in der Konstanzer Innenstadt. Doch das Grüppchen Sozialdemokraten am Kaiserbrunnen, darunter die Freiburger Landtagsabgeordnete Gabi Rolland, erwärmte sich am Interesse der Passanten für den politischen Vorstoß der SPD für gebührenfreie Kitas.
"Wir sind guter Dinge, dass es zur Volksabstimmung kommen wird", Freiburger SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland "Die Stimmung in der Bevölkerung gibt mir die Zuversicht, dass wir die 10 000 ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar