Gastronomie

Das "Metamorphose" in Rheinfelden ist zugleich Café, Trödelladen und Kinderparadies

Leony Stabla

Von Leony Stabla

Sa, 28. April 2018 um 11:32 Uhr

Gastronomie

Das neueröffnete Café Metamorphose in Rheinfelden besticht durch eine ungewöhnliche Idee, Kinderfreundlichkeit und viel Liebe zum Detail. Ein Besuch.

Eltern kennen das Problem: In vielen Cafés sind Kinder unerwünscht. Ganz anders im neueröffneten Café Metamorphose in Rheinfelden – hier gehören Kinder zum Konzept. Das Metamorphose ist zugleich Trödelladen und irgendwie auch Blumenladen. Zu Besuch in einem Konzept-Café, das Schule machen könnte.

Gleich zehn Kinderwagen parken im Hof der ehemaligen Drogenberatung in der Rheinfelder Hebelstraße 23a – bei gutem Wetter kann man auch draußen sitzen. Kinder sind hier herzlich willkommen, deshalb ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ