Emmendingen

Die Eismacher-Dynastie Santin eröffnet wieder eine Eismanufaktur

Gerhard Walser

Von Gerhard Walser

Fr, 06. Juli 2018 um 22:40 Uhr

Emmendingen

Seine Eltern betrieben Emmendingens erste Eisdiele, nun eröffnet Bruno Santin seine Eismanufaktur in der Lammstraße. Über den ersten Gelatieri der Stadt – und das Prinzip seines Familienunternehmens.

Sein Vater Celso, der 1954 in der Karl-Friedrich-Straße Emmendingens erste italienische Eisdiele eröffnet hatte, verglich sich selbst einmal mit einer Schwalbe: Im Frühjahr kam der inzwischen verstorbene Patron der Eismacher-Dynastie aus dem legendären Gelato-Dorf Forno di Zoldo nach Emmendingen, über den Winter zog es ihn mit der Familie stets heim in die abgeschiedene Bergwelt der Dolomiten. Nun ist die Schwalbe zurück: Sohn Bruno Santin eröffnet nach 15 Jahren fernab der früheren Heimat in der Lammstraße die Eismanufaktur Santin.

Generationen von Kindern versetzte Celso Santin in seinem Eiscafé ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ