Ganzjähriger Alpsommer

Eine Käserei in Böllen macht Bio-Käse aus Milch von Hinterwälder Kühen

Sarah Trinler

Von Sarah Trinler

Sa, 31. August 2019 um 11:53 Uhr

Böllen

BZ-Plus Es ist kein leichter Job, aber für Reinhard Häußermann und Elke Dagenbach ist die Hofkäserei am Böllenbach, in der sie die Milch der eigenen Tiere verarbeiten, ein Lebenstraum.

Der Wunsch, selber Bio-Käse aus Rohmilch aus eigener Rinderzucht herzustellen, führte Reinhard Häußermann und seine Frau Elke Dagenbach vor zehn Jahren nach Böllen. Mittlerweile leben sie von der Käserei – und wollen sich kein anderes Leben mehr vorstellen.

"Man kann leichter an sein Geld kommen", schmunzelt Reinhard Häußermann, während er im hauseigenen Käsekeller steht und sich um die Pflege der Laibe kümmert. Bis ein Käse zum Verzehr auf den Tisch kommt, muss er nämlich während seiner Reifezeit gepflegt, also mit Salzlake gebürstet und gewaschen werden. Dies verhindert die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ